Lehramt studieren an der Universität Hamburg

custom header picture

Fachwechsel

21. November 2014 fety286 1 Kommentar

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Fachwechsels. Ich studiere im dritten Semester Lehramt an Gymnasien, mit dem zweiten Unterrichtsfach Mathematik und bin am überlegen, mit der Mathematik aufzuhören und eventuell zu Sozialwissenschaften oder Geographie zu wechseln. Das Semester ist aber noch sehr jung und ich möchte auch nicht jetzt ein Jahr lang kein zweites Fach haben.
Nun meine Frage: Könnte ich im Sommersemester bereits Module aus anderen Fächern belegen und Prüfungen darin ablegen und diese mir dann später beim Fachwechsel anrechnen lassen?

Bachelorarbeit

14. November 2014 fesx350 1 Kommentar

Liebe Masterstudenten,

ich befinde mich jetzt im 5. Semester meines Bachelors (PRISE), daher kommt nun bald meine Bachelorarbeit auf mich zu. Leider gab es hierzu bislang noch keine Infoveranstaltung u.ä. und meine Kommilitonen und ich klicken uns auf der Suche nach Info regelmäßig durch die Seite des ZPLA.
Ich würde mich freuen, wenn ein Masterstudent auf dem Lehramtsblog von seinen Erfahrungen berichten und dabei folgende Fragen beantworten würde: Wann wird die Bachelorarbeit geschrieben (im Semester, vorlesungsfreie Zeit)? Wann muss die Bachelorarbeit angemeldet werden? Was ist der Anspruch einer solchen Arbeit bezüglich der Vorgehensweise (z.B. theoretische Abhandlung auf der Basis von Fachliteratur oder eigene empirische Forschung unter Einbezug von Fachliteratur)?

vielen Dank für eure Hilfe!

Anerkennung von Modul Abschluss trotz Nicht-Anmeldung

13. November 2014 fetx862 1 Kommentar

Hallo liebes Lehramtsblog-Team,

Ich bin jetzt im 1.Master Semester PriSe. Mitte Juli 2014 habe ich meine Hausarbeit für den Lernbereich Sachunterricht abgegeben.Als meine Kommilitonen Ende Sep/Anfang Okt.14 mitteilten, dass die Noten in Stine stehen und ich nichts fand, wandte ich mich an die Dozentin. Dieser versicherte mir, dass ich bestanden hätte und der Fehler beim Prüfungsamt liegen müsse. Dort erfuhr ich, dass mein Name nicht auf der Prüfungsanmelde Liste steht und mir deswegen das Modul nicht anerkannt werden könne. Auf meine Frage hin, was ich nun tue könne, erhielt ich die Antwort, ich solle mich an meine Dozentin wenden. Gesagt getan. Meine Dozentin versicherte der Mitarbeiterin per Mail, meine Anwesenheit und das erfolgreiche bestehen des Moduls. Dies war der Mitarbeiterin jedoch nicht genug und verwies mich an Frau Greb vom Prüfungsausschuss.
Nun meine Frage:
Welche Rechte habe ich und welche Pflichten hat die Dozentin? Bis zum 30.3 brauche ich ja alle Prüfungen….

Dankeschön.

Von Evangelisch zu Katholisch wechseln?

fesy301 1 Kommentar

Hallo.
Ich habe mal eine Frage, wenn ich jetzt evangelische Religion studiere aber zur katholischen Religion wechseln würde, wird mir dann etwas aus der evangeliscchen Religion anerkannt? Ich finde auch nichts zum Aufbau des Studiums bei der katholischen Religion.

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe!

Studienfachwechsel

11. November 2014 feuy036 1 Kommentar

Wenn ich das Fach nächstes Jahr wechseln darf, muss ich jetzt die Prüfungen ablegen. Wenn ich es nicht mache, wie lange bleibe ich immatrikuliert?

Studienfachwechsel

10. November 2014 feuy036 1 Kommentar

Ich studiere Biologie als zweites Fach an Lehramt. Wie und wann kann ich das Fach wechseln? Wer kann mir dabei helfen?

Abgabedatum und Länge der Bachelor-Arbeit

03. November 2014 fejx867 1 Kommentar

Hallo,
wenn ich das richtig verstanden habe, muss die BA ja 4 Monate nach der Anmeldung (zumindest in meinem Fach) abgegeben werden, wobei das Datum der Unterschrift des Erstprüfers zählt. Da ich mir dieses nicht gemerkt habe, richte ich mich jetzt einfach nach der im Abschlussmodul im Stine-Account angegebenen individuellen Frist, obwohl ich glaube, dass das Datum bei der Unterschrift ca. 2 Tage früher ist. Mache ich damit was falsch oder bin ich mit der Stine-Frist auf der sicheren Seite?

Ich habe außerdem noch ein bißchen Probleme mit dem Kürzen der Arbeit. Offiziell sind es ja 25-35 Seiten. Könnt ihr mir sagen, wie weit dies überschritten werden darf, also, was die absolut äußere Grenze ist?

Viele Grüße