Liebe Studieninteressierte und Bewerber/innen für ein Lehramtsstudium an der Universität Hamburg!

Ihr habt fleißig Fragen gestellt und unser Beitrag für Euch drohte, aus allen Nähten zu platzen. Deshalb haben wir einen neuen Beitrag für Eure Fragen erstellt und bündeln die Dauerbrennerthemen zum Nachlesen an dieser Stelle.

Uns schlottern schon ein wenig die Knie: Die Bewerbungszeit hat begonnen und während unsere Universität schon reichlich viele Studierende beheimatet, wird sie von der Zahl der Bewerber/innen noch weiter übertroffen. Das bedeutet dann natürlich, dass jede/r von Euch mit ausreichend vielen Bewerbungsinformationen versorgt werden wollt. Und die Bewerbungsinformationen, die sich speziell auf das Studium des Lehramts beziehen, bekommt Ihr natürlich (u.a.) von uns ;).

Weitere Fragen könnt Ihr im neuen Beitrag stellen und wenn der wieder zu unübersichtlich wird, räumen wir wieder auf.

Besten Dank!


 

1. Marlene fragt:

Hey ihr Lieben,
ich habe noch eine Frage zum Studiengang Lehramt der Primar- und Sekundarstufe 1: ist die Fächerkombination Englisch und Deutsch möglich?
Liebe Grüße und Danke schon mal im Voraus fürs beantworten :)
Marlene

 

daslehramtsblog:

Liebe Marlene,
die Kombination Deutsch und Englisch ist möglich :)
Weitere Infos zum Lehramt Primar- und Sekundarstufe 1 findest du hier: http://www.lehramt.uni-hamburg.de/lehramt-studieren/aufbau-der-lehramtsstudiengaenge/lehramt-der-primar-und-sekundarstufe-i
Liebe Grüße


 

2. Shuwai Wang fragt:

Hallo Liebes Team,
ich bin eine chinesische Studentin.Ich habe jetzt an der Studienkolleg in Leipzig studiert.Dieser Sommer will ich an der Feststellungprüfung teilnehmen. Aber ich bekomme meine Zertifikat nur am 10.07.2015. Darf ich an Uni Hamburg zuerst bewerben, wenn ich ein bisschen später möglichst schnell meine FSP Zertikikat senden.Weil ich Angst habe, verfehle ich die Bewerbungstermin.
Vielen Dank für Ihre Antworten!!!
Shuwei Wang

 

daslehramtsblog:

Liebe Shuwei,

das FSP-Dokument muss bei Studienbewerbung spätestens am 15.07. der Universität Hamburg in einfacher Kopie (kein Original und keine beglaubigte Kopie!) vorliegen. Allgemeine Informationen dazu findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/international/studium-mit-abschluss.html. Liebe Grüße!


 

3. Laura fragt:

Hallo,

ich studiere momentan an der TU in Dortmund Mathematik und Philosophie auf Lehramt für Gymnasium/Gesamtschule. Im Wintersemester 2015/2016 mache ich meinen Bachelor und würde gerne zum Sommersemester 2016 an die Universität in Hamburg wechseln. Jedoch habe ich jetzt leider im Internet gesehen, dass das Masterstudium immer nur zum Wintersemester beginnt. Ist dies richtig oder gibt es irgendeine Möglichkeit auch zum Sommersemester zu starten?

Liebe Grüße


daslehramtsblog:

Liebe Laura,

das lehramtsbezogene Masterstudium wird von der Universität Hamburg nur im Wintersemester angeboten. Es gibt daher leider keine Möglichkeit, sich für das Sommersemester zu bewerben. Allgemeine Informationen zur Bewerbung in das Masterstudium findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/master/papierlose-bewerbung-lehramt-med.html.
Liebe Grüße!


 

4. Lucia fragt:

Hallo, eine Frage zur Bewerbung: wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich hier in HH einen Studienplatz für Gymnasial-Lehramt bekommen könnte, kann ich mich auch über das DoSv für sowohl Lehramt Gymnasium als auch Lehramt Primar- und Sekundarstufe 1 bewerben? Ich hatte nämlich gelesen, dass nur eine Bewerbung pro Bewerber zugelassen sei und da war ich jetzt am stuzen…
Lieben Dank für eure Unterstützung !!
Lucia

 

daslehramtsblog:

Liebe Lucia,

Für die Lehramtsstudiengänge bewirbt man sich an der Uni Hamburg nicht über das Dialogorientierte Serviceverfahren – die Uni Hmaburg vergibt derzeit nur die Plätze in den Studiengängen Psychologie und Rechtswissenschaft über dieses Verfahren. Daher musst Du Dich leider bei der Bewerbung entscheiden, ob Du Dich für das Lehramt an Gymnasien oder für das Lehramt der Primar- und Sekundarstufe I bewerben möchtest.
Liebe Grüße


 

5. Vera fragt:

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich der Bewerbung eines Lehramtsstudiums. Ich habe mich soeben online um ein Studium Anglistik und Bewerbungswissenschaften. Als ersten ist mir aufgefallen, dass ich mich um ein Studium als Bachelor of Arts, mit einem Hauptfach (Anglistik) und einem Nebenfach (Bewegungswissenschaften) bewerben musste. Ist das korrekt, obwohl ich “auf Lehramt” studieren möchte? Verwirrt hat mich weiterhin, dass ich bei den Nebenfächern Priorität 1-3 auswählen sollte.
Des Weiteren habe ich eine Frage bezüglich der Nachweisvorlage zur Immatrikulation für Sport: Ich meine gelesen zu haben, dass das Rettungsschwimmabzeichen (Silber) auch während des Studiums erlangt werden kann. Ist das korrekt oder irre ich mich da?

Vielen Dank im Voraus.

Vera

 

daslehramtsblog:

Liebe Vera,
um auf Lehramt zu studieren, musst Du zuerst “Erziehungswissenschaft/Lehramt” auswählen, im Folgenden wählst Du dann den gewünschten Lehramtstyp und Deine Unterrichtsfächer. Falls Du die Bewerbung bereits vollständig ausgefüllt und abgeschickt hast, kannst Du dem Team Bewerbung und Zulassung eine Nachricht über das Kontaktformular schicken und sie bitten, die Bewerbung erneut zu öffnen, dann kannst Du Deine Angaben noch mal ändern. Weitere Informationen zur Bewerbung findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/informationen-online-bewerbung/anleitung-onlinebewerbung-lehramt.pdf
Das Rettungsschwimmerabzeichen musst Du bereits zur Immatrikulation (spätestens am 26.08.) vorlegen.
Liebe Grüße und viel Erfolg!

 


 

6. Kristin fragt:

Hi,

ich habe mich für das Lehramtsstudium (Gym.) beworben.
Muss ich vorab ein Praktikum absolvieren? Und wenn ja, wo bekomme ich die Information zu den Richtlinien dieses Praktikums? Muss das auch in Hamburg absolviert werden oder gehen auch andere Bundesländer?

Zusätzlich werde ich einen Nachteilsausgleich “beantragen”. Zählen da die Noten die ich gehabt hätte oder dann das tatsächliche Zeugnis?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

 

daslehramtsblog:

Liebe Kristin,
im Vorfeld musst Du kein Praktikum absolvieren.
Wenn Dein Antrag auf Verbesserung der Durchschnittsnote bewilligt wird, gilt natürlich die bessere Note, in der Bewerbung gibst Du aber erstmal Deine tatsächliche Note an. Informationen zum Antrag findest Du hier
http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/bachelor-staatsexamen/sonderantraege.html bzw. im dort verlinkten Merkblatt.
Liebe Grüße und viel Erfolg


 

7. Alicia fragt:

Hallo,
ich habe in diesem Jahr mein Abitur gemacht und werde ab September ein FSJ absolviere, würde danach aber gerne auf Lehramt studiere. Meine Frage ist , ob ich mich jetzt schon bewerben muss damit mir Wartesemester angerechnet werden können? Oder recht es völlig aus, wenn ich mich für den Zeitpunkt bewerbe, an dem ich auch anfangen möchte zu studieren?
Und haben da alle Universitäten das gleiche Anrechnungssystem?
Liebe Grüße

 

daslehramtsblog:

Liebe Alicia,
Du musst Dich nicht bewerben, damit Du bis zum nächsten Jahr zwei Wartesemester gesammelt hast. Allerdings werden Dir diese nicht etwa – wie oft angenommen wird – auf Deine Note angerechnet. Du kannst entweder über Deine Note oder über die Anzahl der Wartesemester zugelassen werden. Informationen zu NC und Wartesemestern findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/bachelor-staatsexamen/informationen-nc.html
Was Du allerdings machen kannst, ist Dich jetzt noch schnell zu bewerben (Achtung, die Bewerbungsfrist läuft morgen aus) und sofern Du einen Studienplatz angeboten bekommst, diesen dann nach Beendigung deines FSJs ohne eine erneute Bewerbung anzutreten. Genauere Informationen dazu findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/studienorganisation/formulare-informationsmerkblaetter/studium-und-dienst.pdf
Liebe Grüße

 


 

8. Monique fragt:

Hallo,
ich habe eine Zusage für den M.Ed Lehramt der Primar- und Sekundarstufe I erhalten, freue mich darüber sehr und möchte mich gern einschreiben.
Nun muss man dazu unter anderem einen “Nachweis zur Qualifikation für den Lehramts-Typ” einreichen. Heißt das, dass der Lehramtstyp erst jetzt auf Kompatibilität geprüft wird? Denn ich war mir bzgl. des Typs nicht sicher (auf meinem Zeugnis ist der Typ nicht vermerkt), da sich mein Master im Grunde auf das Grundschullehramt beschränkt. Ich ging aber davon aus, dass ich auch nur eine Zusage bekommen würde, wenn der Bachelor kompatibel zum Master ist. Inwieweit ist die Zusage also dahingehend schon eine verbindliche Zusage?
Da auch eine Exmatrikulationsbescheinigung einzureichen ist, verliere ich ja den Anspruch auf den Masterplatz an meiner jetzigen Uni, in den ich sonst automatisch umgeschrieben werde.
Vielen Dank und liebe Grüße!

 

daslehramtsblog:

Liebe Monique,

Du musst zur Einschreibung nachweisen können, dass Dein bisheriges Studium ein Bachelorstudium des Lehramtes war sowie für welches Lehramt Dich Dein bisheriges Studium konkret qualifiziert. D.h. aus Deinem Abschlusszeugnis bzw. aus dem Transcript of Records muss der angestrebte „Lehramtstyp“ entsprechend des an der Universität Hamburg angestrebten Studienganges explizit hervorgehen und genannt sein. Ist das in Deinem Abschlusszeugnis bzw. Transcript of Records nicht genannt, kann dies auch durch eine gesonderte Bescheinigung Deiner bisherigen Hochschule belegt werden. Wird in der Bescheinigung nicht beschrieben, dass Du mit Deinem bisherigen Studium für das angestrebte Studium qualifiziert bist, erfüllst Du nicht die Zugangsvoraussetzungen und die Einschreibung kann nicht erfolgen. Weitere Informationen diesbezüglich findest Du hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/master/papierlose-bewerbung-lehramt-med.html. Die Exmatrikulationsbescheinigung kannst Du auch noch nach erfolgter Immatrikulation nachreichen.

Liebe Grüße!

 

9. Julia fragt:

Liebes Lehramtsblog-Team,

ich bin für den Master of Education Primar und Sek I (Deutsch/Sport) zugelassen und möchte diesen nun annehmen.

Zur Immatrikulationsantrag beziehungsweise den einzureichenden Unterlagen und zur Gestaltung des Studiums habe ich nun noch ein paar Fragen, bei denen ich gerne euren Rat einholen würde..:

1. In meinem Imm-Antrag steht: Sofern Ihre Zulassung unter inhaltlicher Auflage erfolgt, wird Ihnen diese gesondert durch die Fakultät mitgeteilt werden.

–> Bis wann würde einem dies mitgeteilt werden? Hätte ich darüber bereits Bescheid? Gibt es für Sport oder Deutsch noch gesonderte inhaltliche Auflagen?

2. Da ich noch kein Zeugnis habe kann ich nur eine Bescheinigung über erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen einreichen aus dem bereits der Nachweis zweier Unterrichtsfächer sowie Fachdidaktika, das eingetragene Bachelorarbeitsthema (reicht das für den Nachweis darüber, dass sie bereits angemeldet war? Ja, oder?) und der Nachweis über Schulpraktika zu entnehmen ist. Die Lehramtsform wird jedoch nicht ausdrücklich genannt. Lediglich Bachelorstudiengang Combined Studies. Muss dieses gesondert bescheinigt werden und wenn ja in welcher Form? Ich wüsste jetzt nicht an wen ich mich dafür wenden sollte..?

3. Bezüglich des Faches Sport: Wo ist der Unterschied zwischen Sport als 1. und Sport als 2. Unterrichtsfach? Und wo kann ich entsprechende Module und Lehrpläne einsehen? Ich habe jetzt den groben Studienverlaufsplan gefunden, würde aber gerne wissen zwischen welchen Modulen (Individualsport/Teamsport,etc.) ich wählen kann..

4. Bezüglich des Faches Deutsch: Hier finde ich keinen konkreten Studienverlaufsplan. Was muss da im ersten Semester belegt werden und wie kann man auf das Veranstaltungsverzeichnis zugreifen? (Vermutlich erst mit dem “richtigen” Stine-Account oder?

5. Was ist mit dem Fall, dass man aus irgendwelchen Gründen das Studium doch nicht in Hamburg beginnen kann? Gibt es eine Frist, in der man die Immatrikulation zurückziehen könnte?

Joa, ich glaube das war es vorerst einmal.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Liebe Grüße aus Vechta, Julia

daslehramtsblog:

Liebe Julia,

1. über inhaltliche Auflagen wärst Du bereits informiert worden.

2. eine Bescheinigung Deiner bisherigen Leistungen ist als Nachweis für die Schulpraktika und die Anmeldung zur Bachelorarbeit ausreichend, markiere die se jedoch bitte deutlich. Zudem musst Du darauf achten, dass auf der Bescheinigung das Datum Deiner Bewerbung (bis 15.07.) vermerkt ist. Deine Uni muss Dir eine Bescheinigung ausstellen, dass Dein Bachelorstudiengang dem Lehramtstyp Primar- und Sekundarstufe 1 entspricht.

3. In Sport sind für das erste und zweite Unterrichtsfach verschiedene Verteilungen vorgesehen, in welchem Semester welche Veranstaltung besucht werden soll. Den Studienplan und weitere Informationen zum Teilstudiengang Sport im Master findest Du hier: https://www.bw.uni-hamburg.de/studium/studiengaenge/sport-lehramt-master.html

4. Den Studienplan Deutsch findest Du hier: https://www.slm.uni-hamburg.de/studium/studiengaenge/lehramtsstudiengaenge/deutsch-ba-med/med-laps.html

Das Vorlesungsverzeichnis kannst Du auf Stine bereits einsehen, ohne Dich einzuloggen (https://www.stine.uni-hamburg.de/scripts/mgrqispi.dll?APPNAME=CampusNet&PRGNAME=EXTERNALPAGES&ARGUMENTS=-N000000000000001,-N000328,-A100201)

5. Solltest Du das Studium doch nicht antreten, kannst Du Dich auch wieder exmatrikulieren, Informationen dazu gibt es hier: http://www.uni-hamburg.de/campuscenter/studienorganisation/studienabschluss/exmatrikulation.html

Liebe Grüße

 

10. Caro fragt:

Hallo zusammen,
ich habe mich zum kommenden Semester für Lehramt BS beworben und bin im HV abgelehnt worden. Wie lange muss ich denn jetzt warten bis endlich klar ist ob es ein Nachrückverfahren gibt. Kann man da eine evtl. Zeit sagen? Problem an der Sache ist nämlich das mein Chef mir im Nacken sitzt bez. Vertragsverlängerung.

Grüße Caro

 

daslehramtsblog:

Liebe Caro,

das Nachrückverfahren läuft bereits. Wie lang dies dauern wird, können wir dir leider nicht sagen, da nicht vorhersehbar ist, wie viele der nachgerücken Personen ihren Studienplatz annehmen. Lehnen nachgerückte Personen ihren Studienplatz ab, so werden diejenigen mit den darauffolgenden Rangplätzen benachrichtigt usw. bis alle Studienplätze vergeben sind.

Liebe Grüße

 

11. Vanessa fragt:

Hallo !

Ich habe mir eben das Video von Prof. Dr. Thomas Trautmann über das Lehramtstudium angesehen. Dieses kommt bereits aus dem Jahr 2012. Hier spricht seine Kollegin im Video davon, dass eine Zulassung über die Wartesemester eher unwahrscheinlich ist. Ich interessiere mich für das Grundschullehramt und habe meine 10 Wartesemester voll (Abitur 2010). Kann man aus Erfahrungen sagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist einen Studienplatz zum WS 16/17 auf grund der Wartesemester zu bekommen? In der PDF finde ich zwar Übersichten, welcher NC der Schnitt war (ich habe aber wenig Hoffnung, dass ich mit meinem NC dort viel werde, da dieser eher schlecht ist), aber keine Hinweise wie viele Plätze dann aufgrund der 10 Wartesemester vergeben wurden. Gibt es hier ein Losverfahren und wie hoch stehen die Chancen einen Platz zu bekommen? Kann es passieren, dass man eine Zulassung bekommt aber dann eine andere Fächerkombination wählen MUSS?

Liebe Grüße

 

daslehramtsblog:

Liebe Vanessa,

es werden 10% der vorhandenen Studienplätze nach Wartezeit vergeben. Der Rang der Bewerberin bzw. des Bewerbers wird durch die Zahl der Halbjahre bestimmt, die seit dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (Abitur o.ä.) bis zum Beginn des Semesters, für das die Zulassung beantragt wird, in vollem Umfang verstrichen sind. Von der insgesamt errechneten Anzahl der Halbjahre (Wartezeit) werden die Semester abgezogen, in denen die Person an einer deutschen oder ausländischen Hochschule eingeschrieben gewesen ist. Liegt nach Wartezeit eine Ranggleichheit vor, entscheidet das Los über den Rangplatz. Es werden allerdings höchstens 10 Halbjahre berücksichtigt. Wir können Dir daher leider keine Prognose geben, ob und mit welcher Wahrscheinlichkeit Du zum Wintersemester 2016/17 eine Zulassung erhalten würdest. Die Fächerkombination wird von Dir bei der Bewerbung festgelegt und nach Zulassung nicht mehr geändert. Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren findest Du hier: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter/studienorganisation/formulare-informationsmerkblaetter/informationen-zur-onlinebewerbung.pdf.

Liebe Grüße!