Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein Problem. Ich hatte vor in Germanistik meine BA zu schreiben, habe mich aber dann doch kurzfristig umentschieden und Montag beschlossen die Arbeit in Erzwi zu schreiben. Ich habe dafür auch zwei Prüfer gefunden und alles ist soweit geklärt. Ich weiß aber jetzt nicht, was mit meinem Kolloquium ist und inwieweit mir mein germanistisches Kolloquium anerkannt wird. Die vom Zpla bestehen darauf, dass ich ein erziehungswissenschaftliches Kolloquium besuche bzw. dass es in Stine ersichtlich wird und haben mich zur Fakultät geschickt. Die Leitung vom Studienbüro verweist mich aber wieder zurück zum Zpla und meint, ein Kolloquium sei bei uns nicht mehr notwendig bzw. durch Einzelgespräche mit den Prüfern zu ersetzen. Meine beiden Prüfer sind auch soweit einverstanden damit und würden mir die Teilnahme bestätigen. Es muss aber eben trotzdem in Stine irgendwie umgetragen und ersichtlich sein für das Zpla. Mein Abschlussmodul ist in Stine für Germanistik eingetragen und ich will es schnellstmöglich geändert haben in Erziehungswissenschaften. Nur irgendwie fühlt sich keiner dafür zuständig, stattdessen werde ich von einer Stelle zur anderen geschickt. Könnt ihr mir bitte da weiterhelfen?

Danke.

Liebe Grüße,
S.