Moin moin,

ich studieren im 5. Semester LaGym mit den Fächern Geschichte und Englisch und gedenke eventuell auf PriSe zu wechseln. Allerdings würde ich ungern so kurz vorm LaGym-Bachelor alles „hinwerfen“ und einen Studienwechsel machen. Deshalb kam mir der Gedanke ganz normal meinen Bachelor in LaGym zu schreiben, um dann zum Master auf PriSe zu wechseln. Die Frage ist, ob das überhaupt möglich ist?! Ich weiß, dass ich einige Erzwiss-Module nicht abgeschlossen habe, die man normal im PriSe-Bachelor macht. Ich dachte, dass man die vielleicht einfach mit in den Master hineinziehen kann?! Oder muss ich dann tatsächlich nen zweiten PriSe-Bachelor anfangen, um PriSe machen zu können?
Würd mich über Rat freuen.

Lieben Gruß

Mats