Hallo,
ich habe den vorherigen Blogeintrag von fbrx221 und die dazugehörige Antwort gelesen und meine Frage ist so ähnlich.
Habe ich es richtig verstanden, dass es völlig egal ist, wie sich meine 120 LP zusammenstellen?
Wegen eines Fachwechsels habe ich, in meinem neuen Fach, erst lediglich ein Modul als abgeschlossen im Leistungskonto aufgelistet. Drei Module werde ich am Ende diesen Semesters noch abschließen, allerdings lange nach der Bewerbungsfrist.
Da ich in Erzwiss und meinem zweiten Fach alles absolviert habe, habe ich 120 LP und zur Bachelorarbeit bin ich auch bereits angemeldet.

Das Modul, welches ich in meinem neuen Fach schon absolviert habe, geht in die Bachelornote nicht ein. Was gebe ich dann für eine Note in diesem Fach an, wenn ich noch keine andere Note habe?
Ein Modul habe ich in diesem Semester nicht belegt, dieses kann ich jedoch noch im 1. Mastersemester, bis Ende März problemlos nachholen richtig?

Steht meiner Bewerbung nun irgendetwas im Wege?

Vielen Dank
Luise