Liebes Blog-Team,

ich hätte ein paar Fragen zur Verananstaltungsbelegung und den Modulprüfungen im M.Ed. Lehramt für Sonderpädagogik:
1.) Gibt es im Master Modulfristen oder Referenzsemester? Oder kann ich, ggf. ‚jahrelang‘, zu Modulen angemeldet sein und sie ggf. erst nach Abgabe der Masterarbeit beenden?
2.) Kann ich die Modulabschlussprüfung eines Moduls, das nur ein Semester dauert und dessen Veranstaltungen nur jährlich angeboten werden, auch in einem Semester machen, in dem die Veranstaltungen des Moduls nicht angeboten werden? Wenn ja, wie leitet man das in die Wege?
Vielen Dank im Voraus für die Antwort 🙂