Hallo zusammen,

ich studiere im 4. Semester Lehramt an Gymnasien und beginne derzeit meine Masterarbeit zu schreiben. Voraussichtlich werde ich diese bis Ende November fertigstellen. Neben dieser habe ich noch eine Hausarbeit abzugeben, welche ich plane erst nach der Abgabe der Masterarbeit zu schreiben. Gibt es hiergegen Einwände? Gibt es Regelungen, die vorschreiben, dass ich bei Abgabe der Masterarbeit alle anderen Prüfungen beendet haben muss oder einen Zeitraum, bis wann ich alle Prüfungen abgelegt haben muss? Oder eventuell einen festen Zeitraum zwischen Bekanntgabe der Masterarbeitsnote und der Zeugnisebeantragung? Mein Gedanke ist, dass ich die Hausarbeit erst zum Ende des Winter-Semesters abgebe, damit ich das Semester weiterhin regulär eingeschrieben bleibe, um Kindergeld zu bekommen und familienversichert bleiben zu können. Vielleicht gibt es dafür ja aber auch andere Wege?

Vielen Dank im Voraus & liebe Grüße!