Hallo liebes Lehramtsblog, ich studiere demnächst im 5. Semester LAS und habe folgende Frage: im ErzWiss-Anteil belegt man im 5. Semester im Modul „0e Grundschulpädagogik“ regulär ja eine Vorlesung plus Seminar A, und im 6. Semester das dazugehörige Seminar B. Da ich für den Bachelor länger als 6 Semester brauchen werde: könnte ich theoretisch im 6. Semester Seminar B belegen und dann im 7. Semester die Vorlesung samt Seminar A und dann möglicherweise im A-Seminar die Modulprüfung machen? Ich frage auch, da in meinem Übersichtsplan „Modulprüfung in der Regel im Seminar B“ steht. Danke und viele Grüße!