Liebes Lehramtsblog-Team,

ich bin im 2. Semester des Bachelorstudiengangs LAGYM (1. Fach Englisch, 2. Fach Deutsch).
Ich habe mehrere Fragen:
1. Aufgrund einer Fehlinformation meinerseits werde ich dieses Semester in meinem ErzWiss-Seminar keine Leistungspunkte erhalten. Jedoch ist der Ablauf der ErzWiss-Seminare im Lehramtsstudium (wenn ich es richtig verstanden habe) fest vorgegeben. Werde ich damit Probleme bekommen oder kann ich einfach in einem Jahr das Seminar (und die Modulprüfung) wiederholen?
Also wähle ich dann im 3. Semester „Einführung in die Fachdidaktik A“ und im 4. Semester „Einführung in die Fachdidaktik B“ + das Seminar (erneut) + die dazugehörige Modulprüfung?

2. Kann ich aus Eigeninteresse Veranstaltungen bspw. aus der ErzWiss oder der Psychologie wählen/besuchen? Bekomme ich dafür Credit Points angerechnet? Habe ich die Möglichkeit Seminare der Turkologie oder Islamwissenschaft zu wählen?

3. Kann man das erste und zweite Unterrichtsfach miteinader austauschen, wenn man merkt, dass man lieber die Vertiefungsmodule im jetzigen 2. UF machen würde?

Freundliche Grüße und vielen Dank für die Hilfe