Liebe Studierende!

Bevor Ihr daslehramtsblog aktiv nutzt, also Fragen stellt und Beiträge kommentiert, möchten wir Euch darauf aufmerksam machen, dass Eure Beiträge und Kommentare nach Freischaltung  internetöffentlich erscheinen – es sei denn, Ihr habt uns vorher mitgeteilt, dass es sich um eine vertrauliche Angelegenheit handelt. Falls Ihr unsicher seid, was bei dem Verfassen von Bloginhalten vorab zu berücksichtigen ist, findet Ihr hier unsere Blog-Etikette, die Ihr mit Eurer Teilnahme am daslehramtsblog anerkennt.

 

  1. Bitte vergesst nicht, dass Ihr es auch im Internet mit realen Personen zu tun habt. Diskutiert fair miteinander, d.h. ohne diskriminierende, rufschädigende, obzöne, rassistische, sexistische oder beleidigende Inhalte.
  2. Nennt in Euren Fragen und Kommentaren keine Personen beim Namen, denn hierbei kommt es leicht zu Verletzungen des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung.
  3. Bedenkt bei allen Aussagen über andere Personen (auch ohne Namensnennung), dass die Persönlichkeitsrechte zu beachten sind. Das heißt auch hier: keine Beleidigungen, Beschimpfungen oder abfälligen Äußerungen.
  4. Achtet bei Verlinkungen auf Urheber- und Schutzrechte.
  5. Benutzt dieses Blog nicht zum Aufruf zu Gewalt und/oder illegalen und strafbaren Handlungen gegen Personen oder Institutionen .
  6. Eure Meinung ist erwünscht, das gilt auch für kritische Beiträge! Allerdings sollte sie mit Argumenten begründet sein. Versucht dabei bitte sachlich und konstruktiv zu bleiben, auch wenn ihr verärgert seid.  Jede/r Nutzer/in hat das Recht, auch Kritik zu äußern oder auf Kritik zu reagieren.

 

Als Blogbetreuer/innen behalten wir uns vor, thematisch unpassende Inhalte (z.B. Produktbewerbung, Wohnungs- und Jobanzeigen etc.) sofort zu entfernen. Wir begleiten daslehramtsblog und kümmern uns um die Einhaltung der Blog-Etikette. Sofern aus unserer Sicht notwendig, können wir Inhalte jederzeit bearbeiten, verschieben oder entfernen.