Zum Inhalt springen

Bachelorarbeit in FDGM?

Moin!

Ich bin auf der Suche nach einem Thema für meine Bachelorarbeit in Erzwiss. Meine Frage ist vielleicht banal, aber ich finde nichts im Netz darüber. Ist es möglich, eine Arbeit im „Bereich“ FDGM zu schreiben?

Herzlichen Dank im Voraus für die Antwort.

LG 🙂




Fachwechsel

Hallo,
ich studiere derzeit Biologie und Chemie auf LaGym. Ich möchte zum WiSe 2019/2020 Chemie gegen Kunst tauschen. Wenn meine Kunstmappe positiv bewertet wurde und ich somit die Zulassung für Bildenden Künste erlangt habe, muss ich mich ja im Sommer erneut für Biologie und ErzWiss bewerben. Stimmt das so?
Kann es sein, dass ich dann in Biologie abgelehnt werde, obwohl ich die ersten beiden Semester bereits alle Kurse belegt und bestanden habe oder gibt es dort eine andere Regelung?

Liebe Grüße 🙂




Unterrichtsfachwechsel

Moin,

ich studiere aktuelle Geschichte und Mathematik auf PriSe, möchte aber zum kommenden Semester zu Geschichte und Sport wechseln. Ich belege jetzt schon die Fachdidaktik Sport obwohl ich noch gar nicht Sport als Unterrichtsfach studiere. Wenn ich dann hoffentlich angenommen werde, werden meine Leistungspunkte in Stine, die ich dafür bekomme auch automatisch übernommen, wenn ich zum kommenden Semester das Unterrichtsfach wechsel?




Latinum als sprachliche Zugangsvoraussetung

Guten Tag,

ich studiere unteranderem evangelische Religion auf gymnasiales Lehramt und muss hierfür mein Latinum nachreichen. Dieses versuche ich derzeit über den L3-Kurs der Volkshochschule (in Kooperation mit der UHH) zu absolvieren. Meine Frage ist nun, ob das ausgestellte Zertifikat über die Kenntnisse im Umfang des Latinums, das am Ende des Kurses bei Bestehen ausgehändigt wird, ausreicht, um meinen Bachelor und Master an der UHH machen zu können, oder ob es zwangsweise einer schulbehördlichen Prüfung Bedarf, um ein Latinum nach KMK-Standards zu erhalten.

Lieben Gruß!




Ende Masterstudium / Exmatrikulation

Hallo,
ich stehe kurz vorm Abschluss meines Masterstudiums im Studiengang M.Ed. LAGym: Die Masterarbeit habe ich am 19.02. abgegeben und momentan schreibe ich noch an einer Seminarhausarbeit, die ich auf jeden Fall noch diesen Monat abgeben werde.
Ich habe den Semesterbeitrag (noch) nicht überwiesen, da ich diesen Monat, also zum Semesterende dann ja alle meine Prüfungsleistungen erbracht haben werde. Doch ich frage mich nun, wann genau ich mich exmatrikulieren lassen muss bzw. sollte. Ich muss schließlich noch auf das Ergebnis der Seminarhausarbeit warten (das Ergebnis der Masterarbeit müsste ich gemäß der sechswöchigen Frist zur Erstellung der Gutachten ja noch diesen Monat erfahren).
Sollte bzw. muss ich den Antrag auf Exmatrikulation jetzt zum Semesterende einreichen? Doch was ist dann, wenn ich die Masterarbeit oder die Seminarhausarbeit wiederholen muss (was aber wohl sehr unwahrscheinlich ist)? Oder sollte ich mich erst exmatrikulieren lassen, wenn ich alle Prüfungsergebnisse habe und die Erstellung des Zeugnisses beantrage? Sollte bzw. muss ich mich dann doch noch für das nächste Semester zurückmelden (auch wenn ich dann mit großer Wahrscheinlichkeit den Antrag auf Exmatrikulation ja bereits im April einreichen werde)? BAföG endet für mich übrigens auch am 31.03.
Hoffentlich kann mir jemand da weiterhelfen, ich stehe gerade komplett auf dem Schlauch…
Vielen Dank im Voraus!
Tobias




Studienplan Erziehungswissenschaften

Hallo,

ich studiere Lehramt an Beruflichen Schulen – Bachelor und möchte meine Module für den Teilstudiengang Erziehungswissenschaften in diesem Semester wählen (mein 4.Semester). Das PDF vom Studienplan auf dieser Seite hier ist leider momentan nicht erreichbar.

https://www.lehramt.uni-hamburg.de/lehramt-studieren/studienplaene/lehramt-an-beruflichen-schulen/lab-ba-erziehungswissenschaft.html
(Studienplan für den Teilstudiengang Erziehungswissenschaft)

Kann ich den Plan noch an anderer Stelle finden, funktioniert der Link bald wieder, oder welche Module soll ich wählen?

Vielen Dank




Modulwahl SoSe 2019

Moin,
Ich bin ab April im zweiten Semester Lehramt Primar und Sekundarstufe. Meine Fächer sind Mathe und Sozialwissenschaften. Ab nächstem Semester muss ich den Grundkurs Soziologie belegen, welcher sich zu 10ü% mit meiner er Mathe Vorlesung überschneidet.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der abwechselnde Besuch beider Veranstaltungen ausreicht, um die Prüfungen erfolgreich zu absolvieren.
Schwebt euch eine Lösung vor?
Liebe Grüße




Lehrauftrag Gehaltsstufe

Guten Tag

Ich studiere derzeit im 4. Mastersemester für Lehramt an Gymnasien und habe bezüglich meines bevorstehenden Lehrauftrags eine Frage. Werde ich, wenn ich noch keine Vorerfahrungen habe, mit E10 oder E11 Gehalt eingestuft?

Leider konnte mir bisher niemand sagen, in welcher Gehaltsklasse ich mich zum Zeitpunkt des 4. Mastersemesters befinde.

Lieben Dank

Tobias




Drittfach = Drittes KP?

Hallo,
ich möchte ab nächstem Oktober ein Drittfach auf Lehramt studieren. Wie es läuft, weiß ich schon (nach meinem abgeschlossenen Master bewerbe ich mich erneut für einen Bachelor … Anerkennung … usw.) und ich weiß auch, dass ich die Fachdidaktik des dritten Faches machen muss. Muss ich aber im Master auch ein drittes Kernpraktikum absolvieren?
Liebe Grüße




Forschungswerkstätten SS19

Hallo,

ich habe mir das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2019 angeschaut. Bedauerlicherweise kann ich an keinen der Termine zu den Forschungswerkstätten teilnehmen. Ich finde die Kurszeiten sind unpraktisch gelegen und es gibt wenig Alternativtermine an anderen Tagen.

Ich arbeite von Mi-Fr immer an einer Schule, am Di muss ich Praktikumstag für das KP 1 machen und am Mo drei Uni-Kurse besuchen. Ich möchte und muss dieses Semester es dennoch belegen. Was habe ich für Möglichkeiten und wie sehr kann ich auf die Unterstützung/Kulanz der Uni bzw. Erziehungswissenschaftlichen Fakultät hoffen?

Gibt es eine Möglichkeit einen der angebotenen Kurse doch auf 14 Uhr legen? Ansonsten kann ich mich zwar anmelden, allerdings nicht präsent sein oder dann eine Absprache mit der Dozentin/dem Dozenten diesbezüglich treffen. An einem Blocktermin wäre ich auch sehr interessiert, da die Kurszeiten am Wochenende liegen, leider überschneiden sich die Zeiten bei dem einen Angebot trotzdem und ich würde mehr als zweimal mittwochs fehlen (Kurs 42-113: Forschen in heterogenen Feldern und Lerngruppen unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion). Als letzte Möglichkeit fällt mir noch ein, dass ich mit der Praktikumsschule die Vereinbarung treffen könnte, nur bis 11.30h (bzw. Ende 4. Std.) anwesend zu sein, sodass ich um 12.15h an der Uni bin. Die fehlende Zeit könnte ich in der Blockphase ausgleichen oder bereits schon im März mit den Präsenztag beginnen.

Könnt ihr mir mit diesem Dilemma helfen? Wen kann ich am besten diesbezüglich ansprechen?

Viele Grüße und besten Dank

Mayka