Lehramt studieren an der Universität Hamburg

custom header picture

Referendariat und weiter studieren

02. Juli 2019 fesx551 1 Kommentar

Liebes Blog-Team,

Ich wurde kurzfristig noch zum Referendariat ab August 2019 zugelassen. In der Wartezeit hatte ich noch Physik als Lehramt angefangen zu studieren und da aktuell noch ein offenes Modul, wo mir lediglich die Abschlussprüfung fehlt. Da ich dieses gerne noch beenden würde nun die Frage, ob ich unter diesen Umständen zum Referendariat auch an der Uni eingeschrieben bleiben darf.

Vielen Dank vorab und beste Grüße,
Annika

Bewerbungsunterlagen Vorbereitungsdienst

14. September 2017 feux980 1 Kommentar

Hallo,

ich bin gerade etwas verunsichert. Ich dachte, dass für die Bewerbung zum Vorbereitungsdienst in HH folgendes bis zum 15.09. ausreicht:

1) Bewerbungsbogen
2) Lebenslauf
3) Abiturzeugnis
4) Bachelorzeugnis + Urkunden und Anlagen

und dass folgendes bis zum 15.11. nachgereicht werden kann:

5) Masterzeugnis bzw. vorläufige Bescheinigung über das Bestehen der MA sowie ein ToR.

Ich habe vor zwei Wochen meine MA abgegeben und warte auf die Note, die mündliche Prüfung habe ich absolviert und sie ist bereits eingetragen.

Ich bin gerade verunsichert, ob ich auch schon bis zum 15.09. einen ToR und die Besscheinigung über das Bestehen der MA einreichen muss?

Vielen Dank und lieben Gruß!

Zeitstrahl Übergang Master in den Vorb.dienst

30. März 2017 fesx471 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich frage mich, ob es noch ausreichend wäre, wenn ich meine Masterarbeit Anfang September (spätestens Mitte September) abgebe, um das Masterzeugnis für die Bewerbung zum Ref. 1.2.18 noch rechtzeitig bis zum 1.12.17 nachreichen zu können…Kann die Eintragung der Masterarbeitsnote in Stine, die Zeugniserstellung usw. dann noch rechtzeitig erfolgen? Danke im Voraus.

Exmatrikulation letzte Prüfung

23. Januar 2017 ferx340 1 Kommentar

Liebes Lehramtsblog-Team,
in den kommenden Wochen werde ich meine letzte Prüfung des Masters hoffentlich erfolgreich absolvieren. Werde ich dann automatisch zum Ende des Semesters exmatrikuliert (ohne Beantragung des Abschlusszeugnisses) oder habe ich die Möglichkeit durch Zahlung des Semesterbetrags noch ein weiteres Semester an der Uni immatrikuliert zu bleiben? Da ein Referendariat nicht direkt im Anschluss möglich ist, würde ich gerne noch weiter an der Uni bleiben,um dort Vorlesungen zu besuchen und die Zeit des Wartens sinnvoll zu überbrücken.
Vielen Dank für Eure Hilfe

Masterarbeit Frist

06. Januar 2017 ferx201 2 Kommentare

Hallo ihr!
Ich schreiben gerade an meiner Masterarbeit und weiß gar nicht genau, wann ich sie spätestens abgeben muss, um mich rechtzeitig für das Referendariat zum nächsten August zu bewerben. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Lg Lisa

Masterarbeit und Referendariat

21. Oktober 2016 fery458 1 Kommentar

Hallo!

Ich möchte im Februar 2018 mit meinem Referendariat anfangen.
Soweit ich das auf der Infoveranstaltung verstanden habe, brauche ich mein Zeugnis und alle Noten bis zum 1. Dezember. Wann müsste ich denn dann meine Masterarbeit anmelden bzw. abgeben? Oder bis wann müssten meine Prüfer meine Noten eintragen, damit dies möglich ist?
Brauche ich dafür außer der 45 Cps noch weitere Dinge?

Vielen Dank für die Hilfe!

Wechsel von LaGym zu Berufsschule

30. Juni 2016 feux972 1 Kommentar

Ich schließe meinen Master of Education für das Lehramt an Gymnasien gerade ab. Kann ich mich für das Referendariat für das Lehramt an Berufsschulen bewerben, wenn ich ein 12-monatiges Betriebspraktikum nachweise?
Und welche Auflagen gelten genau für dieses Praktikum?

Übergang Master ins Referendariat: Krankenversicherung

09. Juni 2016 fekx319 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Übergangszeit zwischen Master und Referendariat, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Bis zum 30.9. bin ich bei meiner gesetzlichen Krankenkasse studentisch versichert. Das Referendariat würde frühestens zum 1.2.2017 starten, während welchem man sich in der Regel ja privat versichert. Habt ihr Erfahrungen damit, wie es in der Zeit dazwischen aussieht? Habe gelesen, dass wenn man sich freiwillig gesetzlich krankenversichert, man diese mind. für 18 Monate abschließen muss. Wenn ich andersherum in eine private Krankenkasse wechsele, müsste ich diese ja ohne Beihilfe zu 100% tragen und könnte im Falle von Arbeitslosigkeit auch nicht wieder in eine gesetzliche wechseln… Vielleicht habt ihr ja einen Tipp, wo man sich für diese Fragen beraten lassen kann. Vielen Dank im Voraus schon mal!

Übergangsphase Master_Referendariat

01. September 2015 feky204 1 Kommentar

Liebes Blog-Team,
ich habe letzte Woche meine Masterarbeit abgegeben und auch schon die mündliche Prüfung hinter mir. Ich warte momentan also auf meine Note damit ich das Zeugnis benantragen kann.
Meine Bewerbung für den Vorbereitungsdienst werde ich nächste Woche rausschicken.
Jetzt zu der Frage, um was muss ich mich für die Übergangszeit von Studentin bis Referendarin, sprich von Oktober bis Februar, kümmern. Muss ich mich arbeitssuchend melden, wie ist das mit Versicherungen, wie ist es, wenn man auf Honorarbasis arbeitet usw.
Habt Ihr eine Idee, an wen ich mich da wenden kann oder könnt Ihr mir schon einige Informationen geben?

Herzliche Grüße

Einstellungsaussichten in den Schuldienst

26. April 2015 feux848 1 Kommentar

Wo bekomme ich denn die verlässlichsten Informationen über die Jobaussichten für meine Fächerkombination (Deutsch/Sozialwis. LAGym)?

Seite 1 von 2