Lehramt studieren an der Universität Hamburg

custom header picture

Modulwahl SoSe 2019

13. Februar 2019 baw5361 1 Kommentar

Moin,
Ich bin ab April im zweiten Semester Lehramt Primar und Sekundarstufe. Meine Fächer sind Mathe und Sozialwissenschaften. Ab nächstem Semester muss ich den Grundkurs Soziologie belegen, welcher sich zu 10ü% mit meiner er Mathe Vorlesung überschneidet.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der abwechselnde Besuch beider Veranstaltungen ausreicht, um die Prüfungen erfolgreich zu absolvieren.
Schwebt euch eine Lösung vor?
Liebe Grüße

Projektkurs Methoden

16. November 2018 feuy228 1 Kommentar

Hallo,

ich studiere im 3. Mastersemester Deutsch und Sozialwissenschaften auf Gymnasiallehramt. Sowi ist mein 2. Fach.
Der Studienplan für Sowi sieht im zweiten Semester den „Projektkurs Methoden“ vor, der auch nur im SoSe angeboten wird. Da ich zur Zeit ein Auslandssemster mache und dies bereits zu Beginn meines Studiums in Planung war, habe ich mich entschieden den Projektkurs erst im 4. Fachsemester anzufangen und ein Semester länger zu studieren. Jetzt habe ich gerade einen großen Schreck bekommen, da ich nun etwas von „Frist für den ersten Prüfungsversuche: 2. Semester“ gelesen habe. Im Studienhandbuch und im Modulhandbuch ist aber nur von „Empfohlenen Semestern“ die Rede. Ich mache mir nun große Sorgen, dass ich irgendeine Anmeldefrist verpasst habe und exmatrikuliert werden könnte.
Was ist nun richtig und an wen kann ich mich wenden, falls ich wirklich eine Frist verpasst habe.

Viele Grüße und vielen Dank im voraus.

Verlängerung Masterstudium

03. Juli 2018 bav6870 1 Kommentar

Hallo,
ich studiere im 2. Mastersemester LA Berufliche Schulen und würde den Master gerne um 1 Semester verlängern. Folgende Fragen haben sich ergeben:
– Kann ich die Masterarbeit im 4. Semester schreiben und im 5. dann noch ganz normal Module belegen?
– Kann ich die Masterarbeit auch alternativ im 5. Semester schreiben?
– Muss ich vorher irgendwo beantragen, dass ich länger studieren möchte?
– Gibt es sonst etwas, was ich von Seiten der Uni beachten muss?
Schon jetzt vielen Dank!
Gruß

Pause vor der Masterarbeit

26. Juni 2018 fewx943 2 Kommentare

Hi,

ich studiere im 4. Mastersemester Berufsschullehramt mit Zweitfach Englisch und möchte vor der Masterarbeit aus unterschiedlichen Gründen für 6 Monate im Ausland reisen. Derzeit habe ich außer meiner Masteratbeit noch ein Englischmodul offen, sowie ein optionales Wirtschaftsmodul (von der Regelung 5 müssen und 6 Module können abgeschloßen werden, die in unserem Studiengang generell besteht).

Ich werde mich im nächsten Semester für ein Wirtschaftsmodul provisorisch einschreiben und möchte nun wissen, ob dies reicht, um meine Masterarbeit bis zum übernächsten Semester offen zu lassen oder ob ich zusätzlich noch mein Englischmodul offen lassen muss, damit ich keinen Druck vom Prüfungsamt bekomme.

Alternativ würde ich mein Englischmodul jetzt dieses Semester natürlich gerne abschließen und hätte dann nur noch meine Masterarbeit offen und ein provisorisches optionales Wirtschaftsmodul. Ginge das oder wird das problematisch? Gibt es Fristen in denen eine offene Masterarbeit angemeldet werden MUSS? Wann gibt es eventuell Probleme mit dem Prüfungsamt?

Vielen Dank und liebe Grüße,

Lena

ErzWiss Seminar

20. Juni 2018 bav5620 1 Kommentar

Liebes Lehramtsblog-Team,

ich bin im 2. Semester des Bachelorstudiengangs LAGYM (1. Fach Englisch, 2. Fach Deutsch).
Ich habe mehrere Fragen:
1. Aufgrund einer Fehlinformation meinerseits werde ich dieses Semester in meinem ErzWiss-Seminar keine Leistungspunkte erhalten. Jedoch ist der Ablauf der ErzWiss-Seminare im Lehramtsstudium (wenn ich es richtig verstanden habe) fest vorgegeben. Werde ich damit Probleme bekommen oder kann ich einfach in einem Jahr das Seminar (und die Modulprüfung) wiederholen?
Also wähle ich dann im 3. Semester „Einführung in die Fachdidaktik A“ und im 4. Semester „Einführung in die Fachdidaktik B“ + das Seminar (erneut) + die dazugehörige Modulprüfung?

2. Kann ich aus Eigeninteresse Veranstaltungen bspw. aus der ErzWiss oder der Psychologie wählen/besuchen? Bekomme ich dafür Credit Points angerechnet? Habe ich die Möglichkeit Seminare der Turkologie oder Islamwissenschaft zu wählen?

3. Kann man das erste und zweite Unterrichtsfach miteinader austauschen, wenn man merkt, dass man lieber die Vertiefungsmodule im jetzigen 2. UF machen würde?

Freundliche Grüße und vielen Dank für die Hilfe

Fremdsprachenassistenz

11. Mai 2018 fesx527 3 Kommentare

Liebes Lehramtsblog-Team,

ich bin mittlerweile im 6. Mastersemester des Studiengangs LAGym mit den Fächern Deutsch und Englisch und schreibe gerade meine Masterarbeit. Parallel mache ich noch mein letztes offenes Seminar in Deutsch. Ich werde ab August 8-9 Monate in Kanada als Fremdsprachenassistentin verbringen (über ein Programm des Pädagogischen Außendienstes) und frage mich nun, ob es irgendwelche Probleme gäbe, wenn ich weitere 2 Semester eingeschrieben bleibe (also bis September 2019), und dann meine Deutsche-Hausarbeit erst im Sommersemester 19 schreibe bzw. abgebe. Meine Masterarbeit würde ich aber noch dieses Jahr im August abgeben. Es gibt ja keine Modulfristen mehr und mein Professor in Deutsch hat uns freigestellt, wann wir die Hausarbeit abgeben. Also wüsste ich nicht, was dagegen spricht. Mir ist bewusst, dass ich dann den Semesterbeitrag weiterzahlen müsste.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, bzw. mir sagen, an wen ich mich da wenden kann.

Ganz liebe Grüße!

Lehramt nach abgeschl. Studium

08. November 2017 bav3346 1 Kommentar

Moin und Hallo,
Ich habe einige Fragen zum Lehramt bzw. zur Anerkennung meiner bisherigen Leistungen usw.

Meine Vorausbildung:
Ich habe bereits eine Ausbildung als Erzieherin und als Tanzpädagogin abgeschlossen (beides staatlich anerkannt) und einen Bachelorabschluss einer Niederländischen Hochschule (mit 240 Creditpoints), ebenfalls im sozialen Bereich – nämlich kulturelle Sozialpädagogik.
Außerdem habe ich mehrere Jahre Berufserfahrung als Erzieherin an Grundschulen gesammelt.

Mein Traum war immer das Grundschullehramt und ich möchte das nun endlich angehen.

Wie sollte ich nun am besten vorgehen? Wo muss ich mich bewerben, was muss ich einreichen? Was muss ich beachten?
Und werden mir meine bisherigen Studienleistungen und Ausbildungen anerkannt? Kann ich dadurch vielleicht etwas Zeit sparen oder muss ich dennoch Bachelor und Master machen?
Ist es eurer Erfahrung nach möglich, auch mit Teilzeitjob (12-16 Uhr) das ganze anzugehen, oder geht das absolut nur mit Vollzeit-studieren?

Ich danke schonmal sehr für eure Antworten 🙂

P.S.: ich bin 28 Jahre alt, wohne hier in HH.
und P.P.S.: Wunschfächer wären Deutsch, Englisch, evtl. auch Sport.

Masterbewerbung – weitere Frage

12. Juni 2017 feux745 3 Kommentare

Hallo,

nun ist noch eine Frage aufgetreten.
Wenn ich den Studienverlauf angeben muss, soll ich dort auch mein abgebrochenes Studium und mein Erststudium angeben? Oder nur mein aktuelles Bachelorstudium?

Vielen Dank für eure Arbeit!

Nachteile und Modulfristen

06. Februar 2017 feux805 1 Kommentar

Hallo.
Ich studiere seit 2014 Lehramt Sonderpädagogik mit dem Fach Arbeitslehre Technik. Im letzten Sommersemester und im gerade beendeten Wintersemester, habe ich auf Grund einer Schwangerschaft, einige Seminare nicht belegen können. Ich habe allerdings keinerlei Anträge oder so gestellt. Ich habe einfach weniger Veranstaltungen belegt. Ich bin gerade etwas unsicher, ob mir deshalb irgendwelche Nachteil entstehen können. Modulfristen gib es ja nicht mehr, habe ich gehört. Habt ihr irgendwelche schlauen Tipps? Muss ich was beachten? Freue mich über eine Antwort!

Regelstudienzeit

05. Februar 2017 fery390 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich studiere im 5. Mastersemester und mache mir etwas Sorgen, was das Überschreiten der Regelstudienzeit angeht. Grundsätzlich sollte das doch kein Problem sein, solange man sich mit dem Semesterbeitrag jedes Mal zurückmeldet. Ab einem gewissen Zeitpunkt sollte man dann aber zu einer Studienberatung, habe ich gehört und da wollte ich fragen, wann diese ansteht bzw. ob ich bereits eine in Anspruch nehmen müsste?
Ich habe meinen BA in der Regelstudienzeit (WiSe 2011/12 – SoSe 2014) abgeschlossen und bin seitdem (WiSe 2014/15) im Master, in dem ich vermutlich noch bis einschließlich Wise 2017/18 bleibe, weil ich mir etwas Zeit lassen will mit dem Schreiben der Prüfungen & Masterarbeit. Wird es für mich während dieser Zeit irgendwann erforderlich werden, eine solche Studienberatung zu besuchen und wenn ja, wann genau? Ich habe bis zur MA noch 3 Hausarbeiten zu schreiben, falls das noch relevant ist.

Liebe Grüße

Seite 1 von 9